„Nach 40 Jahren DDR war die Zeit gekommen“

Gottesdienst zum Mauerfall am Grenzturm / Pfarrer aus Salzwedel und Lemgow erinnern an Geschichte „Wir begrüßen sie recht herzlich im Niemandsland beziehungsweise im Grenzgebiet“, begannen Pfarrer Matthias Friske von der Katharinenkirche Salzwedel und sein Kollege Thorsten Oppermann, Pastor der Gemeinden Lemgow, Rebenstorf und Bösel, einen ganz besonderen Gottesdienst. Dieser fand am Sonnabend passend zum 30-jährigen …

Konsequent, prägend, humorvoll

Eine Linde zum Gedenken an Salzwedels Ehrenbürger Joachim Hoffmann gepflanzt Er galt als der Mitinitiator und Moderator der friedlichen Revolution von 1989 in Salzwedel. Der ehemalige Pfarrer der Katharinenkirche erhielt im Oktober 2014 das Ehrenbürgerrecht der Stadt für seine Verdienste. Nun ist ihm zu Ehren am Sonnabend ein Baum gepflanzt worden – Joachim Hoffmann.  Rund …

Ausflug zum Arendsee 2019

Ein gelungener Kontakt zwischen Geflüchteten und Einheimischen Der Begegnungstreff St. Georg, dessen Anliegen es ist, Geflüchtete und Einheimische in Kontakt zu bringen und jeweils im Sommer gemeinsame Ausflüge zu unternehmen, hatte am 6.7. eingeladen zu einem gemeinsamen Tagesausflug zum Arendsee. Gefördert wurde dies durch das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Trotz …

Restauration Einhornaltar

Anfang Juli wurden die Flügel des Einhornaltars durch die  zwei Restauratoren  Susanne Gerlach und Andree Tesch gesichert.

Mehr als 100 Teilnehmer beim 13. Konfi-Camp in Arendsee

Das 13. Konfi-Camp des Kirchenkreises Salzwedel fand im KIEZ (Kindererholungszentrum) in Arendsee unter dem Motto „Glaube verändert?!“ vom 14. bis 16. Juni statt. Es nahmen mehr als 100 Konfirmanden der 7. Klasse sowie fast 50 Mitarbeiter aus dem ganzen Kirchenkreis daran teil – darunter viele Jugendliche als ehrenamtliche Teamer. Zum Programm gehörten neben der Eröffnungsshow …

Altarfund Lateinschule

Beim Abbruch des Altarblockes im Kirchsaal konnten interessante Funde gemacht werden. So kamen eine alte Zeitung und eine versiegelte Flasche mit einem Schriftstück als Inhalt zum Vorschein. Bei der Zeitung handelt es sich um eine Volksstimme vom 27. November 1950 mit Berichten zum hochverehrten Führer der Sowjetunion und aus den frisch kollektivierten Industriebetrieben. Die Flasche …

Georgsglocke ist angekommen

Die Anstrengungen des vergangenen Wochenendes waren Roland Lahmann (Vorsitzender) und den Mitgliedern des Perver Fördervereins St. Georg noch anzusehen. Doch alle strahlten gestern Morgen auch Zufriedenheit über den gelungenen Glockenguss im Kirchgarten des Gemeindezentrums aus (die Volksstimme berichtete). Um 10 Uhr am Montagmorgen wurde die 320 Kilogramm schwere Georgsglocke mit einem Teleskoplader an ihren „Arbeitsplatz“ …

Glockengeburt: Ein Spiel mit dem Feuer

Neuer Klang für die Perver-Kirche / Simon Laudy und Helfer gießen eine Georgsglocke im Kirchgarten. Die Blicke aller Zuschauer sind am Sonntagnachmittag auf Simon Laudy und die gerade „geborene“ Georgsglocke gerichtet. Gießer Simon Laudy schlägt den Klangkörper leicht an. Der erste Ton erklingt. Der Glockenguss im Kirchgarten der Perver-Kirche hat geklappt.    Ein Raunen ging …

Müllfischen im Pfefferteich

Bei 4. stadtweiter Sammelaktion wieder zahlreiche Container mit unschönen Hinterlassenschaften gefüllt Nach „Fridays for future“ hieß es gestern dann Freitag gegen den Müll. Viele Schüler aber auch Erwachsene sorgten dafür, dass die Hansestadt an einigen Stellen etwas sauberer wurde. Groß suchen mussten die Schüler, Vereine, Familien und weiteren Helfer gestern bei der vierten stadtweiten Müllsammelaktion …